Review – Blogger Challenge

Als Rückblick auf die vergangene Challenge #meetthebloggerde auf Instagram präsentiere ich Dir hier nochmal geballt meine Antworten auf die von Anne Häusler gestellten Fragen.

Ziel der Challenge war und ist, sich der großen Community der Blogger auf Instagram vorzustellen, seine Arbeit und Ideen zu präsentieren und einfach den Mensch hinter dem Instagram-Profil kennen zulernen.

Jeder Tag der ersten zwei Maiwochen stand unter einem anderen Motto…

01. Mai – das bin ich

Marit Müller, geboren 1979 und aus Leipzig.

047_#01_das bin ich

02. Mai – darüber blogge ich

… über die Themen MS und Ayurveda. Und mich dazwischen und mittendrin!

047_#02_darüber blogge ich

03. Mai – mein größter Erfolg?

… das Angefangen im Februar 2016 (ich bin nämlich keine gute Anfangerin, wenn die Dinge mich betreffen…)!

… ich habe auf dem Online-MS-Kongress 2017 gesprochen, danke @sophiasveganewelt (über Ayurveda u MS und LDN im off-Label-use)

047_#03_erfolg

04. Mai – mein Logo

… und was soll ich sagen? Ich hab keins. Und es geht auch ganz gut ohne… Aber ich sage niemals nie. Bis dahin heißt es:
InDirZuhause.de
Annehmen I Bewohnen I Vertrauen

047_#04_logo

05. Mai – mein größter Wunsch

„Ich will ohne weiße oder schwarze Flecken im Hirn durchs Leben springen!“*

Ein ganz einfacher Wunsch.Und doch eine Lebensaufgabe.

* Weiße Flecken im MRT zeigen aktive/alte Entzündungsherde. Schwarze Flecken zeigen zerstörtes Gewebe. Unschön. Denn sie machen, das ich schleiche und nicht springe.

047_#05_größter wunsch

06. Mai –  das inspiriert mich

… meine Nichte, die mir zeigt, wie Leben funktioniert
… alles, was meinen Weg kreuzt
… die Sprüche und Weisheiten in der Tageszeitung oder im Glückskeks

… Alles um mich herum kann Inspiration sein, wenn ich nur einen offenen Geist bewahre.

047_#06_das inspiriert mich

07. Mai – ohne … kann ich nicht bloggen

Ich schreibe, wenn ich Muße habe, über Dinge die mich bewegen und mir was bedeuten.

Ich breche nichts übers Knie, nur um Content abzuliefern. Manchmal läuft’s und manchmal nicht. Qualität vor Quantität.

Ich schreibe hin und wieder mit Hilfe von Kaffee und Keks

047_#08_ohne… kann ich nicht

08. Mai – das bedeutet für mich Social Media

… ist für mich eine Hassliebe

… nützt und unterhält, inspiriert und überflutet.

Dazu ein Doku-Tipp: ZDF zoom „Der Daten-Dschungel“

047_#08_Social Media

09. Mai – 3 Fun Facts über mich

… ich besitze einen kleinen Schrein mit Dingen, die eine besondere Bedeutung für mich haben

… ich bin seit meiner Kindheit Asterix-Fan

… ich mag Ziegen

047_#09_3 Fun Facts

10. Mai – mein Lieblingsblogger auf Instagram 

… ist @einundzwanzigzwei (Blog einundzwanzigzwei)

Anna kombiniert schöne Fotos mit schöner Poesie. Ihre Beiträge haben Tiefgang und berühren. Dafür ein großes Dankeschön!

047_#10_Lieblingsblogger auf Instagram

11. Mai – meine Blog-Ziele

Es heißt, wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere Tür.

… für meine Leser möchte ich mit meinen Beiträgen Impulsgeber sein.

… für mich selbst nutze ich den Blog zum Aufbau eines 2. Standbeins. Es bleibt spannend…

047_#11_Blog-Ziele

12. Mai – meine Lieblingslektüre

… die @happinez_de

… das #Ayurveda Journal

… Roger Willemsens „Wer wir waren“

Das ergibt eine gute Mischung aus #wohlfühlen, #lernen und #selbstreflexion

047_#12_Lieblingslektüre

13. Mai – das macht mich happy

Kann nicht schlafen… Es ist 02:00 Uhr und #dasmachtmichhappy

… dass ich ihn habe

… dass er mich unterstützt

… dass er zu mir steht

Und wenn ich jetzt endlich schlafen kann, dann bin ich auch happy! Gute Nacht euch und einen guten Start ins Wochenende.

047_#13_macht mich happy1

047_#13_macht mich happy2

14.Mai – mein Blop Tipp

… ich denke, einfach #anfangen und auch #mutzurlücke

… bloß nicht unter Druck setzen. Qualität geht bei mir vor Quantität.

@claudiyoga und ihr Blog Ananda Yoga ist noch ein Tipp

… und die „mouthwatering fotos“ von @elisgreenlife – ich freue mich darauf, wenn dein Blog an den Start geht

VIELEN DANK an @annehaeusler und an euch, die ihr mich hier und auf meinem Blog besucht habt.

… letzter Tipp, denn Eigenlob stimmt! Mein eigener Blog!

047_#14_mein Blog Tipp


Diese zwei Wochen waren eine schöne Erfahrung, ich habe auf meinem Instagram-Profil viele neue Besucher begrüßen können. Das Zusammentragen der passenden Fotos hat mir großen Spaß gemacht und mir ab und an auch Kopfzerbrechen bereitet…

Gleichzeitig bin ich stolz auf mich: Ich habe durchgehalten und wirklich jeden Morgen gepostet.

Was ich an mir beobachtet habe: ich schreibe schon recht nüchtern und mache auch recht wenig Sums und Gewese um meine Absichten und Ideen. Zu wenig? …

„Klappern gehört zum Handwerk“, schrieb mir eine meiner Lehrerinnen in die Abi-Abschluss-Zeitung. Also in gesundem Maße dick auftragen?

Wie auch immer…


 

Bildquellen

  • #01 das bin ich: Marit Mueller
  • #02 darüber blogge ich: Marit Mueller
  • #03 mein grösster erfolg: Marit Mueller
  • #04 mein logo: Marit Mueller
  • #05 größter wunsch: pixabay.com
  • #06 das inspiriert mich: Marit Mueller
  • #07 ohne…kann ich nicht: Marit Mueller
  • #08 Social Media: Marit Mueller
  • #09 3 fun facts: Marit Mueller
  • #10 mein lieblingsblogger auf ig: Marit Mueller
  • #11 meine blog-ziele: Marit Mueller
  • #12 lieblingslektüre: Marit Mueller
  • #13 das macht mich happy1: Marit Mueller
  • #13 das macht mich happy2: Marit Mueller
  • #14 mein blog tipp: Marit Mueller
  • 047_BlogImage: Marit Mueller

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.